Mischen von Wandfarben

So erhalten Sie Ihren individuellen Farbton

Wer einen bestimmten Wunschfarbton erhalten möchte, kann unter mehreren Möglichkeiten wählen. Es gibt die Möglichkeit, einen fertig getönten Wandfarbton im Baumarkt zu wählen, dort seinen individuellen Farbton mischen zu lassen, oder seinen Farbton zu Hause selber zu mischen.

1. Fertig getönte Wandfarbe

Baumärkte bieten eine große Auswahl an fertig abgetönten bunten Wandfarben in unterschiedlichen Verpackungsgrößen. Oftmals finden Sie hier bereits den richtigen Farbton für Ihr Zuhause. Im Baumarkt treffen Sie die Wahl und zu Hause können Sie direkt mit der Verarbeitung beginnen.

2. Mischen lassen

In Baumärkten kann man über die Farb-Mischmaschine ganz individuell Farbtöne mischen lassen. Mit dem großen Angebot dieser Farbmischsysteme lassen sich nicht nur die Nuancen von Wandfarben und Lacken exakt aufeinander abstimmen, sondern auch an die Farben der Einrichtung wie z.B. Vorhänge genau anpassen. 

3. Selber mischen

Mit Voll- & Abtönfarben können Sie Ihren gewünschten Farbton selber mischen. Die Voll- und Abtönfarbe in gewünschter Dosierung der weißen Wandfarbe zugeben und gut umrühren.

Denken Sie immer daran genügent Farbe für die gesamte Fläche zu mischen. Später den exakten Farbton noch mal nach zu mischen, weil die Farbe nicht gereicht hat, ist schwierig.

4. Mischen weißer Wandfarben untereinander

Das Mischen von verschiedenen weißen Dispersionsfarben untereinander ist nicht empfehlenswert. Hierbei würde eine nicht nachvollziehbare Mischqualität mit nicht einzuschätzenden Eigenschaften entstehen. Möglicherweise können auch Unverträglichkeiten der Materialien untereinander vorhanden sein, und es kann so zu Klümpchenbildung und Eindickungen in der Farbe oder  zu einem unregelmäßigen, fleckigen Streichergebnis kommen.

 

Empfohlene Produkte